Auch im Jahre 2014 veranstaltet die Jugendabteilung des SV Rot-Weiss Elfgen wieder die traditionellen Hallenturniere. Termine sind der 11.01. und 12.01.2014.

Am vergangenen Wochenende (11.01. und 12.01.14) fand das traditionelle Hallenturnier der Jugendabteilung des SV Rot-Weiss Elfgen statt.

Es begann am Samstag um 09:00 Uhr mit dem Turnier der D-Junioren,  am Nachmittag folgten die Bambinis. Sonntags ging es mit der F-Jugend weiter und beendet wurde das Turnier mit den E-Junioren.

Bei den D-Junioren erreichten der  VFR Büttgen 2 und der VFR Krefeld in der Gruppe A klar die ersten beiden Plätze. Der VFR Büttgen gewann alle Vorrundenspiele und ging ungeschlagen ins Endspiel. Der VFR Krefeld unterlag nur den Büttgenern.

In der zweiten Gruppe ging es spannender zu. Hier dominierten die Mannschaften vom TUS Grevenbroich 2, vom TSV Eller 04 und die Jungs der SG Orken/Noithausen 2 klar die Gruppe. Die Spiele gegeneinander waren alle ziemlich ausgeglichen und fanden auf hohem Niveau statt. Sie endeten alle Unentschieden. So musste das Torverhältnis über die Plätze 1 – 3 entscheiden. Hier blieb es bis zum letzten Spiel spannend. Vor diesem Spiel hatte der TSV Eller wegen einem mehr geschossenen Tor knapp die Nase vorn, an zweiter Stelle lag der TUS Grevenbroich. Nun kam es auf das letzte Spiel der SG Orken/Noithausen an. Die Jungs konnten noch beide Mannschaften überholen. Es zeigte sich aber, dass die 3 vorherigen Spiele zu viel Kraft gekostet hatten, man gewann gegen den SV Otzenrath „nur“ mit 4:0. Somit fehlten den Jungs 3 Tore für Platz 2 und 4 für den 1 Platz und so mussten sie sich mit dem undankbaren dritten Platz begnügen. Die Endspiele konnten beide Finalisten der Gruppe B aber souverän für sich entscheiden. Der TUS Grevenbroich 2 gewann gegen den VFR Krefeld mit 2:0 und der TSV Eller schlug die Jungs vom VFR Büttgen 2 mit 3:0.

D-Jugend Turnierplan

Am Nachmittag ging es wuseliger zu. Ab 15:30 Uhr traten 8 Bambini-Mannschaften an. Die Jungs und Mädels waren mit riesigem Eifer bei der Sache und es machte wahnsinnig Spaß den Kindern zuzuschauen. In dieser Altersklasse steht vor allem das Motto unseres Turniers im Vordergrund „Spaß am Fußballspiel“. Die Freude über jedes erzielte Tor war bei allen, bei Spielern, Eltern, Großeltern und den Trainern groß. Darüber hinaus sahen die Zuschauer teilweise schon sehr gute Spielzüge, was in dieser Altersklasse nicht immer zu erwarten ist. Es ist erstaunlich was die Trainer den Kindern schon alles beigebracht haben.

Bambini Turnierplan

Am Sonntag ging es bereits um 09:00 Uhr wieder mit der F-Jugend weiter. Hier spielten wieder 10 Mannschaften in zwei Gruppen den Turniersieger aus.

In beiden Gruppen fiel die Entscheidung über die ersten beiden Plätze erst in den letzten Spielen. In der Gruppe A setzte sich der TSV Norf aufgrund des besseren Torverhältnisses knapp gegen den SG Rommerskirchen/Gilbach durch. Auch der TUS Wickrath, der komplett mit dem jüngeren Jahrgang angetreten war, hatte Chancen auf die Endspielteilnahme. Die Mannschaft erreichte aber gegen den TSV Norf nur ein 0:0 und belegte dadurch den undankbaren 3. Platz in der Gruppe, da auch die Rommerskirchener ihr letztes Spiel gewinnen konnten.

In der Gruppe B setzten sich der SVG Weissenberg und der TUS Grevenbroich souverän durch. Das direkte Duell endete, nach vielleicht leichten Vorteilen des TUS, 1:1 unentschieden. Da der TUS Grevenbroich im Spiel gegen die tapfer kämpfenden Spieler der SG Orken/Noithausen kein Tor erzielen konnte, belegte er hinter den Weissenbergern den zweiten Platz. Im Spiel um Platz drei  setzte sich der TUS Grevenbroich knapp mit 1:0 gegen Rommerskirchen durch. Das Endspiel gewannen die Weissenberger mit 2:0 gegen den TSV Norf und wurde damit verdient Turniersieger.

F-Jugend Turnierplan

Das letzte Turnier des Wochenendes bestritten die E-Junioren. Auch hier waren die Entscheidungen über Gruppenplatz 1 und 2 knapp. In der Gruppe A wurde der SUS Gohr aufgrund des besseren Torverhältnisses (1 Tor mehr erzielt) Gruppensieger vor dem VFR Büttgen. Die Gruppe B war noch  ausgeglichener, hier setzte sich die SG Orken/Noithausen mit 8 Punkten vor dem TSV Norf durch. Dieser hatte zwar die gleiche Tordifferenz wie die SG Rommerskirchen/Gilbach, aber  mehr Tore erzielt. In Spiel um Platz 3 unterlag der VFR Büttgen erst im Elfmeterschießen dem TSV Norf. Nachdem das Spiel 0:0 endete, lagen die Büttgener im Elfmeterschießen schon mit 2 Treffern zurück. Doch man kämpfte sich zurück und nach jeweils 5 Schüssen im Elfmeterkrimi stand es 3:3. Dann entschied der nächste Treffer. Hier  waren dann die Norfer die Glücklicheren.

Im Endspiel standen sich dann die SG Orken/Noithausen und der SUS Gohr gegenüber. Die Orkener drückten zwar, aber auch die Jungs aus Gohr zeigten, dass sie spielen können. 2 Minuten vor dem Ende fiel dann der Siegtreffer der Orkener. Damit wurden sie verdient Turniersieger.

E-Jugend Turnierplan

Wir danken allen Mannschaften, Trainern, Betreuern und Zuschauern für die tolle Stimmung während der Turniere. Und wir danken unseren Eltern, die für die Beköstigung der Gäste zuständig waren.

Uns haben die Turniere sehr gut gefallen und wir freuten uns darüber, dass unser Motto „Spaß am Fußballspiel“ doch immer wieder im Vordergrund stand. Wenn es Euch als Besucher auch gefallen hat, wären wir über ein Löbchen im Gästebuch und/oder Facebook dankbar.

Bilder

 

Aktuelle Ergebnisse
Alte Herren
1 : 1   D-Jugend 4 : 1  
1.Senioren
6 : 0
  E-Jugend 0 : 6 
 
2.Senioren 7 : 0
  Bambini 7 : 6  
3.Senioren 11 : 2   Minibambini 3 : 5
 
A-Jugend 2 : 3
  U-17 Juniorinnen

4 : 3

 
C-Jugend 7 : 4        
Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Besucher
Online:
2
Besucher heute:
2
Besucher gesamt:
235.303
Besucher pro Tag: Ø
77
Zählung seit:
 22.01.12