In den ersten 5 Minuten sah das Spiel noch ausgeglichen aus, doch nach dem 1:0 für unsere Jungs brachen die Norfer zusammen und unsere Jungs wurden immer stärker. So stand es schon nach der ersten Halbzeit 9:1. In der zweiten Halbzeit machten die Jungs da weiter, wo sie aufgehört hatten. Der Genger hatte durch das sichere und toll anzusehene Passspiel kaum eine Chance an den Ball zu gelangen. Am Ende war es ein hochverdienter 16:2 Sieg. Nächste Woche wird es jedoch nicht so einfach, denn dann erwarten wir den SC Kapellen.
F2-Jugend 13.03.2016 19:48 Uhr
Heute ging es für uns auf den berüchtigten Höhenberg nach Dormagen. Dormagen war für uns ein unbekannter Gegner gegen den wir selten gespielt haben( wenn ich mich noch erinnern kann war das zu Bambini Zeiten). Nach den Trainingseindrücken haben wir gedacht, die Mannschaft wäre zu 100% auf das heutige Spiel eingestellt . Die erste Hiobsbotschaft erreichte uns direkt in Dormagen. Es wurde uns der Ascheplatz zugewiesen ein, für uns nahezu unbekanntes Terrain. So konnte man direkt merken, daß es dem Gegner viel leichter fiel den Ball zu beherrschen. Es rollte eine Angriffswelle nach der anderen auf unser Tor zu, welche wir anfangs gut abwehren konnten. Leider war es uns kaum möglich das Spiel aufzubauen, da wir viel zu sehr damit beschäftigt waren, den Ball zu kontrollieren und um sich die Schuhe abermals zu binden. So war es nur eine Frage der Zeit, bis Dormagen in Führung ging. Der Gegner machte es sehr klug und stellte unsere Spieler zu und erspielte sich viele Chancen heraus. So war es unserem armen Torwart zu bedanken, daß es zur Pause nur 3:0 für Dormagen stand. Zur zweiten Halbzeit wollten wir direkt den Anschlußtreffer erzielen, aber das war mit unseren heutigen passiven Leistung nicht möglich. So passierte das, was passieren mußte. Derr Gegner schraubte das Ergebnis auch in der Höhe verdient 8:0 hoch. Man kann mit unseren heutigen Leistung zur keiner Zeit zufrieden sein. In dieser Klasse ist in jedem Spiel 100% Einstellung und Leistung gefragt und wir hoffen unsere Jungs haben es verstanden, daß nur die Mannschaft gewinnen kann und nicht einer alleine. Nächste Woche ist Orken bei uns zu Gast, nicht gerade unser Lieblingsgegner, aber es wird Zeit das die 3 Punkte in Elfgen bleiben. Jungs Kopf hoch es war eine verdiente Niederlage gegen starke und sehr faire Dormagener.
E1-Jugend 28.02.2016 16:43 Uhr
Mit einem klaren 4:0 Sieg gegen faire Sportskammeraden aus Rommerskirchen startete unsere E1 heute in die neue Leistungsklasse. Almin entschied die Party schon in der ersten Halbzeit mit einem lupenreinem Hattrick zu Gunsten unserer Elfgener Jungs. Die starke Torhüterin der Gäste verhinderte einen noch höheren Sieg. Besonders hervorzuheben ist allerdings heute die Leistung der beiden F-Jugend Kinder Kilian und Diego. Als Ersatz für Noah und Valon zeigten die beiden heute eine Top Leistung und werden nur schweren Herzens wieder an die F-Jugend zurückgegeben. Nächste Woche geht's nach Dormagen. Schaffen wir es dort an die heutige Partie anzuknüpfen, holen wir auch da drei Punkte.
E1-Jugend 21.02.2016 15:43 Uhr
Als jüngste Mannschaft des Turniers trat unsere Mannschaft bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft an. Doch vom Altersunterschied sollte später nichts mehr zu sehen sein. Im ersten Spiel fertigte man Wevelinghoven mit einem hochverdientem 3:1 ab. Das zweite Spiel ging leider gegen Rommerskirchen mit 0:1 verloren, obwohl man hier eigentlich auch die klar bessere Mannschaft war. Im Spiel drei gegen Frimmersdorf-Neurath war das Spiel eigentlich schon nach 5 Minuten für uns entschieden. Aus einer 3:0 Führung wurde zum Ende noch ein knapper 4:3 Sieg. Im letzten Spiel gegen den, bis dato ungeschlagenen, TUS musste ein Sieg her. Leider waren wir aber da recht chancenlos und mussten uns einer klaren 0:4 Niederlage beugen. Alles in allem trotz des knappen Ausscheidens in der Vorrunde ein super Turnier unserer Jungs. Die körperlichen Nachteile wurden durch technisch hochklassigen Fussball ausgeglichen. Nächstes Jahr gegen gleichaltrige Gegner ist dann bestimmt mehr drin.
E1-Jugend 20.02.2016 20:53 Uhr
Bei unserem diesjährigen traditionellen Hallenturnier in Gustorf zeigte sich unsere F-Jugend wieder von der besten Seite. Pünklich um 14:30 Uhr ging die erste Partie zwischen Elfgen und SV Bedburdyck Gierath los. Beide Mannschaften wollten unbedingt innerhalb der 10 Spielminuten das eine Tor erzielen und mit 3 Punkte auf dem Konto den Platz verlassen. So gelang es den Bedburdyckern in der 6 Spielminute mit dem 0:1in Führung zu gehen, doch die Elfgener Jungs ließen sich durch den Rückstand nicht aus dem Konzept bringen. In der 8.Spielminute kam dann das verdiente 1:1. Zum Schluss gaben sich die beiden Mannschaften mit 1 Punkt zufrieden. Das zweite Spiel war gegen DJK TuSA 06 Düsseldorf. Die elfgener Jungs spielten konzentriert und gingen in der 4.minute mit 1:0 in Führung, doch die Düsseldorfer machten jetzt Druck und kamen mit allen Spielern nach vorne . Die elfgener Jungs nutzten dies mit einem Konter aus und gingen mit 2:0 in Führung. In der 9. Minute gelang den Düsseldorfer der Anschlusstreffer zum 2:1 Unser dritte Gegner war der SSV Lützenkirchen. Das Spiel wurde verdient mit 3:0 gewonnen. In der Gruppe A hatten Elfgen und SV Bedburdyck Gierath nach drei Spielen die gleiche Punktzahl aber mit einem Tor mehr auf dem Konto war der SV Bedburdyck Gierath noch Gruppen erster. Die elfgener Jungs mußten gegen den letzten Gruppengegner VdS Nievenheim so hoch wie möglich gewinnen und das wurde den Elfgenern so auch mit auf den Weg gegeben. Nach 10 minütiger Spielzeit gingen die Elfgener Jungs hoch verdient mit einem 5:0 vom Platz. Durch den hohen Sieg gelang es den elfgener Jungs doch noch Gruppenerster zu werden. Um die Elfgener noch vom ersten Platz zu verdrängen, mussten die Bedburdycker das letzte Gruppenspiel mit einem 5:0 gewinnen, dies gelang ihnen jedoch nicht. Somit waren unsere Jungs im Finale. In der Gruppe B wurde SG Orken Noithausen Gruppenerster und somit stand unser Finalgegner fest. Man merkte beiden Mannschaften die Aufregung und Nervosität an. Trotz dieser Aufregung ging das große Finale zwischen den Nachbarvereinen los. Schon in der 2 minute gingen die Elfgener Jungs mit 1:0 in Führung. Nach kurzer Zeit wurde die Führung zum 2:0 ausgebaut. Doch die Orkener geben sich nicht geschlagen und verkürtzten in der 8.Minute zum 2:1. Direkt nach dem Anpfiff schoss Elfgen dann das verdiente 3:1. Somit gelang unseren Jungs der erste Turniersieg im neuen Jahr und wir hoffen das wir noch weitere tolle und erfolgreiche Spiele sehen werden! Nun konzentrieren wir uns auf die Hallenstadtmeisterschaften am Samstag, den 13.02, in Gustorf.
F2-Jugend 13.01.2016 21:21 Uhr
Die zwei Niederlagen der letzten beiden Spieltage dienten heute als Motivation für das Turnier in Gustorf. In der Gruppe B spielten wir gegen die folgenden Mannschaften : 1. Elfgen - Kapellen 4:0 2. Elfgen - Odenkirchen 4:0 3. Elfgen - Weissenberg 2:0 4. Elfgen - Orken 1:0 Unser Finalgegner war Hemmerden, der Gruppensieger A. Das Finale ging ganz klar und hoch verdient an unsere Jungs mit einem 5:1!
F2-Jugend 30.11.2015 20:43 Uhr

 

Aktuelle Ergebnisse
Alte Herren
1 : 1   E1-Jugend 4 : 1   
1.Senioren
4 : 0 
  F1-Jugend :
 
2.Senioren 5 : 3 
  F2-Jugend 7 : 6  
A-Jugend 9 : 0    Bambini 3 : 5 
 
D1-Jugend 6 : 0 
  Minibambini

:

 
D2-Jugend 1 : 5    U15-Juniorinnen 0 : 0  

Nächste Termine / Partie = Routenplaner

Besucher
Online:
2
Besucher heute:
63
Besucher gesamt:
215.639
Besucher pro Tag: Ø
78
Zählung seit:
 22.01.12