Im Halbfinale waren die Jungs aus Elfgen auf der Asche von Erfttal zu Gast. Sofort nach dem Anstoß war Lukas im Tor zum Glück schon hellwach und vereitelte eine Riesenchance Erfttals. Von da an hatte Elfgen mehr Ballbesitz, doch die Konter Erfttals waren immer brandgefährlich. Es brauchte 28 Minuten bis Tim mit seinem Freistoß aus 16m die 1:0 Führung erzielte. So hätte man in die Pause gehen können, doch ein folgenschwerer Rückpass von Ismet verwertete der Heimstürmer eiskalt zum Ausgleich. In Halbzeit Zwei bot sich das gleiche Bild. Elfgen versucht das Spiel zu machen, doch auf der Asche tut man sich doch recht schwer. Das erlösende 2:1 steuerte dann erneut Tim bei, als er in der 55.Min aus 25m den Ball im Netz zappeln ließ. Von nun an spielten wir befreiter auf und als Simon über Rechts im 16er zum Schuss kam, verfehlte er nur knapp das Gehäuse. In der 62.Min wurde Melih mit einem Zuckerpass von Tim bedient und er konnte diese Chance endlich mal zum 3:1 nutzen. Erfttal hatte immer noch Kontermöglichkeiten, welche aber an Lukas verpufften. So blieb es bei einem verdienten 3:1 Sieg für unsere Jungs. Nun steht dieser Jahrgang zum 3ten mal im Kreispokalfinale und hofft diesmal den Pott ( dieses Jahr gibt es auch wirklich mal einen Pokal ! ) an den Sodbach zu holen.
B-Jugend 25.11.2014 18:00 Uhr
In dem vorgezogenen Spiel in der Leistungsklasse war alles so, wie in den vorangegangenen Spielen. Elfgen macht das Spiel und vergibt reihenweise hochkarätige Einschussmöglichkeiten. In Halbzeit Eins waren es Lars, Marcel und Melih, welche aus besten Positionen das Ding nicht über die Linie brachten. Selbst der Gästetrainer wunderte sich über unsere Torschwäche. So ging man unzufrieden mit einem 0:0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit ging es so weiter. Chancen zu Hauf, aber kein Tor. In der 51.Min war es dann doch soweit. Tim verwandelte eine Ecke direkt zum überfälligen 1:0. Zehn Minuten später erhöhte Ahghas mit einem Sonntagsschuss auf 2:0. Der Gast aus Erftal kam selten bis nie über die Mittellinie und darum hatte Lukas heute einen sehr ruhigen Abend. In der 70.Min, war es dann Ismet, welcher zum standesgemäßen 3:0 Endstand traf. Endlich wurde Elfgen für seine tolle Spielweise belohnt und kann den ersten Sieg in der Leistungsklasse einfahren.
B-Jugend 23.11.2014 18:00 Uhr
Dieses Wochenende erwarteten wir die Novesia aus Neuss. In den ersten 10 Minuten war es ein sehr ausgeglichenes Spiel, da die Novesia stark dagegen hielt und unsere Jungs ihre Chancen nicht nutzten. In der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit war der Knoten geplatz und wir gingen schnell mit 2:0 in Führung. Die Antwort wartete nicht lange und die Neusser verkürtzten auf 2:1. Kurz vor Schluss erzielten unsere Jungs dann noch den 3:1-Pausenstand. In der zweiten Halbzeit sahen die Gäste der Sodbach-Arena wieder mal einen traumhaften Kombinationsfussball der Elfgener, so brauchte man meist nur zwei bis drei Stationen um den Ball im gegnerischen Tor zu versenken. Mitte der zweiten Hälfte stand es dann 5:1. Die Neusser kämpften tapfer weiter und ihnen gelang dann noch das 5:2, aber als die Elfgener mit 2 Toren nachlegten war Schluss. Das Spiel endete mit einem verdienten 7:2 für die starken Elfgener, die auch vom gegnerischen Trainer für ihren wundervollen Zauberfussball gelobt worden sind. Die Tore haben geschossen: 1 mal Cem/ 1mal Mert / 2 mal San Diego /3 mal Valon. Die Heimsiegesserie hält weiterhin an. Nun geht es nächstes Wochenende gegen Süd Grevenbroich. Das ist das letzte Spiel in diesem Jahr.
F2-Jugend 23.11.2014 12:00 Uhr
Gegen unsere Freunde aus Gustorf zeigten unsere Jungs heute ihre bisher schlechteste Saisonleistung. Die erste Halbzeit wurde komplett verschlafen und die Gustorfer konnten im Schongang, so schien es, fünf mal ungestört bei uns einnetzen. Der Halbzeitpfiff schien für jeden Elfgener(Spieler, Trainer, Zuschauer,..) eine Erlösung zu sein. Mit diesem 0:5 Rückstand war das Spiel praktisch schon entschieden. In Hälfte 2 präsentierte sich dann eine andere Elfgener Mannschaft. Jetzt war es ein Fußballspiel auf Augenhöhe und unsere nun kämpfenden Jungs belohnten sich mit zwei Toren. Leider waren wir aber nicht in der Lage dieses hohe Tempo weiter zu halten. Mitte der zweiten Hälfte ging Elfgen dann so allmählich die Puste aus. Gustorf spielte das Spiel routiniert zu Ende und konterte zum Ende des Spiels unsere Mannschaft eiskalt aus. Am Ende stand es dann 8:2 für unsere heutigen Gäste. Aufgrund der desolaten ersten Hälfte war dieser Sieg auch in der Höhe völlig verdient. Nächste Woche gegen Weißenberg wird es eine Leistungssteigerung geben müssen, sonst wird man da auch nicht bestehen können. Von hier aus ein Gruß an Almin. Werd schnell gesund Junge, Elfgen braucht dich!!!
F1-Jugend 22.11.2014 11:00 Uhr
Unser heutige Gegner kam aus Büttgen. Nach dem Anstoß folgte eine nicht gewohnte erste Halbzeit. Der Gegner kam immer wieder gefährlich vor unser Tor. Durch ein Billiardtor stand es 1:0 für uns und kurze Zeit später folgte eine Kopie des ersten Tores und es Stand 2:0 für Elfgen. Die Spieler aus Büttgen spielten ihr Spiel weiter und kamen zu weiteren Torchancen. So passierte was passieren musste und sie schossen das Anschlusstor zum 2:1. Was auch der Halbzeitstand war. Nach dem Beginn der 2. Halbzeit waren die Spieler von Elfgen nicht wiederzuerkennen. Es folgte eine Angriffswelle auf die andere. Jetzt war nur noch eine Mannschaft die spielte. So folgten hintereinander die Treffer. Am Ende haben unsere Jungs auf Grund der tollen Leistung in der 2. Halbzeit verdient 5:1 gewonnen.
F1-Jugend 20.11.2014 11:00 Uhr
Erneut sprang für die Jungs aus Elfgen kein Sieg heraus, obwohl man im ganzen Spiel überlegen war. Nach verhaltenen ersten 15 Minuten steigerte Elfgen seinen Spielaufbau und brachte den Gast immer wieder in Bedrängnis. Melih vergab aus aussichtreicher Position sowie auch Maiko nur sieben Minuten später. Ismet wirbelte das Mittelfeld der Weissenberger durcheinander und konnte in der 31. Min nur durch ein Foul im 16er gestoppt werden. Tim verwandelte den fälligen Elfmeter gekonnt sicher zum 1:0. Leider hielt diese verdiente Führung nur drei Minuten. Durch eine Unachtsamkeit, der ansonsten sicheren Abwehr, gelang Weissenberg der 1:1 Pausenstand. In Hälfte Zwei bot sich dasselbe Bild. Elfgen spielt tollen Kombinationsfußball. Erarbeitet sich top Torchancen. Vergibt diese aber immer wieder. In der 57.Min schießt Lars unbedrängt dem Torwart in die Arme und in der 78. Min läuft Ismet alleine auf das Tor zu, um auch hier nur den Keeper anzuschießen. Spiele gewinnt man halt nur, wenn man vor dem Tor kaltschnäuziger ist und die Kugel im Netz versenkt. Da nutzt das ganze schöne Spiel nichts. So hat man erneut leichtfertig 2 Punkte liegen lassen und verliert den Anschluss an die Spitze.
B-Jugend 17.11.2014 18:00 Uhr

 

Aktuelle Ergebnisse
Alte Herren
1 : 1   D-Jugend 4 : 1  
1.Senioren
6 : 0
  E-Jugend 0 : 6 
 
2.Senioren 7 : 0
  Bambini 7 : 6  
3.Senioren 11 : 2   Minibambini 3 : 5
 
A-Jugend 2 : 3
  U-17 Juniorinnen

4 : 3

 
C-Jugend 7 : 4        
Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Besucher
Online:
5
Besucher heute:
43
Besucher gesamt:
237.623
Besucher pro Tag: Ø
77
Zählung seit:
 22.01.12